Bethesda Seniorenzentrum der Evangelisch-methodistischen Kirche Berlin

Das Bethesda Seniorenzentrum unterhält in der Dieffenbachstr. eine vollstationäre Pflegeeinrichtung (Krankenheim) mit 87 Plätzen und in der Boeckhstraße ein Seniorenwohnhaus mit 86 1-1 1/2- und 2-Zimmer Wohnungen. Für eine Tages-pflegeeinrichtung mit 16 P1ätzen liegt die Baugenehmigung vor. Eine sinnvolle Betreuung unserer Bewohner sehen wir in dem seit Jahren gewachsenen und bewährten therapeutischen und pflegerischen Setting. Diese Form der Betreuung ist notwendig zur Mobilisierung und Aktivierung, sowie Erhaltung der körperlichen, geistigen und sozialen Fähigkeiten, wie es der Gesetzgeber jedem Versicherten im Sozialgesetzbuch garantiert. Die Zusammenarbeit von Krankenschwestern und Altenpflegern, sowie Krankengymnasten, Ergotherapeuten und Sozialarbeitern, ergänzt durch Ärzte der Grundversorgung, sowie verschiedener Fachrichtungen im therapeutischen Team ist Voraussetzung, um die Anforderungen, die an eine stationäre Pflegeeinrichtung gestellt werden, zu erfüllen. Ziel der Einrichtung ist es, das Angebot von Wohnen, Betreuung und Pflege für die Senioren und Hochbetagten unserer Stadt weiterzuentwickeln und auszubauen. Hierzu gehört als zentraler Baustein die Modernisierung des Krankenheimes Bethesda in der Dieffenbachstraße.

Kontakt:
Christa Friedrich
Dieffenbachstr. 40, Boeckhstr. 22/23
10967 Berlin
Tel. 690 002-0
Fax 691 10 75
Geschäftszeiten:
Mo-Fr 8.00-17.00